Follwo us on Facebook
Follwo us on Xing

Traktoren der Serie 8R

 

Mehr Kraft − und noch mehr Intelligenz. Durch ihre gesteigerte Leistung, hervorragende intelligente Lösungen und den verbesserten Komfort holen die neuen John Deere Traktoren der Serien 8R und 8RT aus jeder Stunde Feldarbeit das Maximum heraus. Mit einem leistungsfähigerem Motor gemäss der Abgasstufe IIIB, e23 PowrShift Getriebe mit Efficiency Manager und neuen Optionen für Hydraulik und Ballastierung liefert die Serie 8R hervorragende Leistung und Einsatzsicherheit bei niedrigsten Betriebskosten.

 

Aufgrund einer Nennleistung von bis zu 405 PS mit IPM eignet sich der 8R/8RT für schwerste Zugarbeiten und erfüllt somit Ihre Anforderungen an höchste Leistung, beste Einsatzsicherheit und niedrige Betriebskosten.

 

Produkte

 

8270R - Traktor

8295R - Traktor

8320R - Traktor

8320RT - Traktor

8345R - Traktor

8345RT - Traktor

8370R - Traktor

8370RT - Traktor

 

 

Leistung Kompaktbagger
  

Bruttoleistung: 217 – 291 kW (295 – 395 PS)
Generation 4 CommandCenter 

  
Displays sind eine wichtige Voraussetzung für moderne Präzisionslandwirtschaft. Wählen sie das CommandCenter 4100 mit 7-Zoll-Display oder das CommandCenter 4600 mit 10-Zoll-Display. Die Displays funktionieren ähnlich wie ein Smartphone mit Touchscreen: Die Auswahl der Optionen wird durch Menüs, Schnellwahltasten und kontextabhängige Hilfe vereinfacht.
 
John Deere Display-Fernzugriff 

  
Der Display-Fernzugriff von John Deere bringt die Unterstützung aus der Ferne auf ein neues Niveau. Unter Verwendung der JDLink Infrastruktur erhalten Landwirte und Vertriebspartner die Möglichkeit, die Fahrer per Fernzugriff bei der Einrichtung der Maschine, den Einstellungen und der Bedienung Ihres 8R zu unterstützen − fast so, als säßen Sie selbst in der Kabine.
 
8RT: Bessere Traktion für höhere Produktivität 

  
Der 8RT bietet Ihnen mehr Leistung und Komfort als je zuvor. Das massive Raupenfahrwerk bringt mehr Leistung auf den Boden, während die Raupenbänder für geringere Bodenverdichtung sorgen. Unsere exklusive AirCushion Federung bietet fantastischen Fahrkomfort, aber den größten Unterschied macht das stufenlose John Deere AutoPowr Getriebe.
 

Hauptmerkmale

Kabine & Bedienung 

Kabine

Unsere CommandView II Kabine erfüllt Ihre Wünsche nach Komfort, Effizienz und Produktivität auf höchstem Niveau.
 

  
Geniessen Sie:
die freie Sicht zu allen Seiten dank 4-Pfosten-Konstruktion und grossflächiger Verglasung
den unvergleichlichen Komfort der Klimaautomatik mit innovativen Belüftungsleitungen
die erstklassige Tonqualität der vier Qualitätsboxen und des kräftigen Subwoofers
die einfache, intuitive Bedienung dank farblich aufeinander abgestimmter Steuergeräte und Schalter
die perfekte 360° Ausleuchtung durch die im Kabinendach eingebauten leuchtstarken Scheinwerfer
 

  
Neues ActiveCommand Steering
Mehr Komfort und Präzision beim Lenken auf Feld und Strasse.
 

  
Der einmalige John Deere ActiveSeat als Wahlausstattung.
Er kompensiert bis zu 90 % der vertikalen Bewegungen Ihres 8R Traktors und lässt Sie spürbar bequemer und ermüdungsfreier arbeiten.
 

  
Alles im Blick
Dank schlanker Motorhaube und optimaler Rundumsicht haben Sie stets den optimalen Überblick und sehen alles – ob vor, hinter, links oder rechts von Ihnen.
 

  
Mehr Stauraum als je zuvor.
Betriebsanleitung, Erste-Hilfe-Kasten, Warndreieck, Handy und alles, was Sie sonst noch benötigen, sind sicher und griffbereit verstaut. Dazu ermöglichen bis zu 10 Steckdosen den leichten Anschluss von Handy, Laptop, usw. Für den schnellen Einbau zusätzlicher Monitore sind bereits Platz und Halterungen vorgesehen.

Bedienung
Steuern Sie Traktor- und Kabinenfunktionen wie Hydraulik, Drehzahl, Gangwahl, Hubwerk, Klimaautomatik und das Radio mühelos per Fingertip über die CommandARM Bedienkonsole. So wird die Arbeit am Steuer Ihres 8R Traktors zur gemütlichen Fahrt übers Land.
 

  
Alle Bedienungselemente sind griffgünstig an der rechten CommandARM Bedienkonsole mit integriertem CommandCenter zusammengefasst und auf den störungsfreien Betrieb Ihres 8R Traktors ausgelegt.

Auch lassen sich jetzt die wichtigsten AMS Anwendungen wie AutoTrac direkt über den GreenStar 3 Monitor des CommandCenters steuern.

Bedienungselemente wie die farbig markierten Steuergeräte mit CAN-Bus-Steuerung sind anwenderfreundlich angeordnet. An den übersichtlichen Displays haben Sie alles perfekt im Blick. Und mit dem Vorgewendemanagement iTEC (intelligent Total Equipment Control) können Sie gleichzeitig mehrere Betriebsabläufe automatisieren.
 

  
GreenStar 3 CommandCenter mit neuem videofähigen Touchscreen Display (Option:
Hinschauen ist immer noch die beste Kontrolle. Mit installierter Videokamera lassen sich schwer einsehbare Anbaugeräte besser überwachen, ohne zusätzliche Monitore installieren zu müssen.
 
Höchste Produktivität mit ISOBUS:
Sowohl das GreenStar 3 CommandCenter als auch das optionale GreenStar 3 CommandCenter mit videofähigem Touchscreen Display sind ISOBUS-kompatibel und erleichtern somit die Steuerung von ISOBUS-fähigen Anbaugeräten.
 

  
Neues Eckpfostendisplay:
Am beleuchteten Eckpfostendisplay haben Sie alle leistungsrelevanten Daten gut im Blick.
 

  
CommandCenter:
Die Bedienelemente des CommandCenters sind nach Funktionen zusammengefasst:
 
  • Vollintegrierte 7 Zoll-Farbanzeige im Widescreen-Format
  • USB-Anschluss für den Datentransfer
  • Diagnosefunktionen
  • ISOBUS-Kompatibilität
  • GreenStar Anwendungen (AutoTrac)
  • Leistungsmonitor
 

  

CommandArm Bedienkonsole:

  • Direktwahltasten für Drehzahlbegrenzer, iTEC Vorgewendemanagement, Getriebe- und Zapfwelleneinstellungen
  • Direktwahltasten für alle Hubwerksfunktionen
  • CommandCenter mit AMS Funktionen (AutoTrac, Sprayer Pro)
  • Steuerung der Klimaautomatik
  • Radiobedienung
  • Allradfunktionen
  • Scheinwerferbedienung
ActiveCommand-Steuerung 

  
Die exklusive ActiveCommand-Steuerung ist als Wahlausrüstung erhältlich und das stabilste und vollständigste Lenksystem in der Branche. Es verringert den Lenkaufwand auf dem Feld und auf der Strasse und beugt der Ermüdung des Fahrers vor.
 
Dynamische Steuerung des Radversatzes:
Verbesserte Fahrstabilität durch dynamische Steuerung des Radversatzes – hält den Traktor bei minimaler Lenkkraft stets in der Spur.
Lenkung mit variablem Verhältnis:
Die variable Lenkübersetzung ermöglicht weniger Umdrehungen von Anschlag zu Anschlag bei niedrigen Fahrgeschwindigkeiten für schnelle Wendemanöver am Vorgewende
 
Motor 
PowerTech PSX
Die unglaubliche Leistung und Drehmomentabgabe des 9,0-l-Motors 8R PowerTech PSX entfesselt bis zu 360 PS bei Nenndrehzahl (und bis zu 409 PS mit Intelligent Power Management). Das Geheimnis dieser beeindruckenden Leistung liegt in den beiden Turboladern (einer mit fester, einer mit variabler Geometrie) und dem Kraftstoffsystem mit Common-Rail-Hochdruckeinspritzung.
 

  
Strotzen vor Effizienz:
- Kraftstoffeffizienz durch GreenEfficiency
- Hohe PS-Leistung plus 12 % Zusatzleistung
- Hoher Drehmomentanstieg bis zu + 44 %
- Reduzierte Emissionen
 
  • Mit seinen Zylindern arbeitet der 9,0-l-Motor 8R PowerTech PSX noch effizienter und erzielt maximale Leistung.
  • Der Turbolader und das Kraftstoffsystem mit Common-Rail-Hochdruckeinspritzung (HP-CR) garantieren direktes Ansprechen auf unterschiedliche Lastverhältnisse und verbessern den Drehmomentverlauf bei niedrigen Drehzahlen.
  • Gekühlte Abgasrückführung (EGR) senkt die Emissionen und steigert die Kraftstoffeffizienz: EGR kühlt und mischt abgemessene Mengen an abgekühlten Abgasen mit zugeführter Frischluft, um die Verbrennungstemperaturspitzen zu senken und die Stickoxidemissionen (NOx) zu reduzieren.
  • PowerTech PSX-Motoren nutzen einen katalytischen Abgasfilter mit Diesel-Oxidationskatalysator (DOC) und Diesel-Partikelfilter (DPF), der Partikel auffängt und Kohlenmonoxid sowie Kohlenwasserstoff reduziert.
  • Das Hochleistungskühlsystem VariCool mit Luft-zu-Luft-Kühlung verbessert die Motorleistung.
  • Die selbstentlüftende elektronische Kraftstoffpumpe hilft, Ausfallzeiten zu verringern.
 
Getriebe 

AutoPowr


  
Das AutoPowr-Getriebe ermöglicht Transportgeschwindigkeiten von 50 km/h bei einer kraftstoffeffizienten Drehzahl von nur 1.713 U/min bei dem 8R und eine Transportgeschwindigkeit von 42 km/h bei sparsamen 1.434 U/min bei 8RT sowie grössere Zugkraft bei niedrigeren Geschwindigkeiten. Damit ist das Antriebssystem für die 8R-Traktoren einfach nicht zu übertreffen

AutoPowr ermöglicht höchste Kraftstoffeffizienz für jede Anwendung, ganz gleich, ob Sie Zapfwellen-, Hydraulik-, schwere Zuganwendungen, Transport oder leichte Zuganwendungen benutzen. Machen Sie sich keine Gedanken über die richtige Getriebeeinstellung: AutoMode sorgt automatisch für die richtige Getriebeeinstellung, um Bestleistung bei minimalem Kraftstoffverbrauch zu erzielen.

Ihre Vorteile:
 
  • Konsistente Leistung für verbesserter Kraftstoffeffizienz
  • Stufenlos einstellbare Arbeitsgeschwindigkeiten zwischen 0,05 und 42 km/h (8RT) und 50 km/h (8R)
  • Automatische Optimierung der Leistung und Kraftstoffeffizienz
  • Präzise Einstellung der Fahrgeschwindigkeit für jede Einzelanwendung
  • Top-Wirkungsgrad der Mechanik auf Feld und Strasse bei hoher Leistung und niedrigem Dieselverbrauch
  • Top-Wirkungsgrad der Mechanik auf Feld und Strasse
 

  
Automatische PowerShift-Schaltung
Die automatische PowerShift-Schaltung von John Deere (mit 16 Vorwärts- und 5 Rückwärtsgängen) hat sich in der Praxis durch zuverlässige Leistung bewährt. Durch besonders weiche Schaltvorgänge passt es die Gänge automatisch an wechselnde Lastzustände an und erhöht die Kraftstoffeffizienz und Produktivität.
 
  • Transportgeschwindigkeit bis zu 42 km/h
  • In der Praxis bewährte Leistung
  • Verbesserte Kraftstoffeffizienz und Produktivität
 
Agricultural Management Solutions 
Beleuchtung

In der Landwirtschaft wird rund um die Uhr gearbeitet. Aufgaben wie Pflügen, Säen und Ernten gehen nicht selten mit stundenlanger Nachtarbeit einher. Das ausgeklügelte Beleuchtungssystem unserer 8R Traktoren bringt Licht ins Dunkel. Damit haben Sie auch nachts alles perfekt unter Kontrolle und können produktiver arbeiten! Mit ihren Beleuchtungsmöglichkeiten machen die Traktoren der Serie 8R die Nacht zum Tag.
 

  
AutoTrac + iTEC = iTEC Pro

Mit iTEC Pro (intelligent Total Equipment Control) von John Deere können Traktorfahrer schneller und länger ermüdungsfrei arbeiten. Als Ergebnis profitieren die Besitzer des Systems von umfassenden, hochautomatisierten Prozessen für gleichbleibende Arbeitsqualität, verbesserte Leistung und höchsten Fahrerkomfort.

Wie viel Arbeit, Zeit und Kosten Sie sparen, bleibt Ihnen überlassen:

1 Freihand-Führungssystem AutoTrac reduziert Überlappungen um bis zu 90%.
2 Mit iTEC werden alle Arbeitsgeräteabläufe beim Wenden am Vorgewende präzise und voll automatisch ausgeführt und über das CommandCenter-Display denkbar einfach programmiert oder aufgezeichnet.
3 iTEC Pro ist eine Kombination von AutoTrac und iTEC. Dadurch reduzieren Sie Überlappungen auf ein Minimum, arbeiten schneller und sparen noch mehr Betriebskosten (verfügbar mit GreenStar 2630 Display).
 
Arbeitskomfort 
Beleuchtung

In der Landwirtschaft wird rund um die Uhr gearbeitet. Aufgaben wie Pflügen, Säen und Ernten gehen nicht selten mit stundenlanger Nachtarbeit einher. Das ausgeklügelte Beleuchtungssystem unserer 8R Traktoren bringt Licht ins Dunkel. Damit haben Sie auch nachts alles perfekt unter Kontrolle und können produktiver arbeiten! Mit ihren Beleuchtungsmöglichkeiten machen die Traktoren der Serie 8R die Nacht zum Tag.
 

  
Licht aus, Spot an!

4 verstellbare Arbeitsscheinwerfer am A-Holm und an den Heckkotflügeln bieten zusätzliche Ausleuchtmöglichkeiten.

8 am Kühlergitter montierte Arbeits-, Punkt- und Strassenscheinwerfer bieten Ihnen von der Abend- bis zur Morgendämmerung strahlendes Geleit.

Neue Halogen-Fahrscheinwerfer mit Abblend- und Fernlicht bieten klare Sicht voraus.

2 optionale Hilfsscheinwerfer rücken grosse Frontanbaugeräte ins rechte Licht.


Die gesamte Beleuchtung lässt sich bequem über das CommandCenter steuern.
.

Unsere Lichtpakete stellen Sie vor die Qual der Wahl: Standard, Deluxe oder Premium. Das Deluxe Paket umfasst 4 zusätzliche Frontscheinwerfer. Die 5 Xenon-Scheinwerfer des Premium HID Lichtpakets besitzen im Vergleich zu herkömmlichen Halogenscheinwerfern eine bis zu 5 Mal höhere Lebensdauer und 2,5 Mal höhere Leuchtkraft.
 

Standard
A 2 Seitenscheinwerfer rechts
B 2 Seitenscheinwerfer links
C 2 Heckscheinwerfer
D 4 gelbe Seitenbegrenzungsleuchten
E 2 verstellbare Arbeitsscheinwerfer an den Heckkotflügeln
H 2 Fahrscheinwerfer, Abblendlicht
I 2 äussere Arbeitsscheinwerfer

Deluxe
F 2 verstellbare Front-Arbeitsscheinwerfer am Kabinendach
G 2 Arbeitsscheinwerfer am vorderen Kabinenpfosten
M Xenon Rundumleuchte

Premium
K 1 HID Xenon-Scheinwerfer
L 1 Arbeitsscheinwerfer
N 2 HID Xenon-Scheinwerfer
O 2 HID Xenon-Scheinwerfer
 
Hydraulik
Hydraulikleistung für schwerste Anwendungen auf der Höhe Ihrer Ansprüche
 

  
Unsere Traktoren der Serie 8R besitzen ein druck- und mengengesteuertes Closed-Center-Hydrauliksystem für alle Lenk-, Brems-, Hubwerks- und Steuergerätefunktionen. Zuverlässigkeit in jeder Situation ist integrierter Bestandteil des Systems.


.

Auch an Leistung fehlt es der Hydraulik nicht. Die serienmässige 63 cm³ Hydraulikpumpe der Modelle 8260R und 8285R beeindruckt durch eine Förderleistung von 166,5 l/min. Die optionale 85 cm³ Variante, die bei den Modellen 8310R, 8335R und 8360R zur Grundausstattung gehört, bringt es sogar auf satte 227 l/min. Mit einem Höchstdruck von 204 bar versorgt das System auch bei niedriger Motordrehzahl jedes Arbeitsgerät mit der erforderlichen Hydraulikleistung und verbessert das Lenkverhalten.

Dazu sparen Sie mit unseren beiden Hochleistungsfiltern kostbare Zeit und Geld, da sie erst nach 1.500 Betriebsstunden ausgewechselt werden müssen.


.

Die Serie 8R ist für Anwendungen mit schweren Lasten wie beispielsweise das Kippen schwerer Anhänger ideal. Zur zusätzlichen Steigerung der Hydraulikleistung können Sie Ihren 8R mit einem Zusatzhydrauliktank ausstatten.
 

  
Durchfluss im Blick: Über das CommandCenter können Sie Durchflussmengen pro Zeiteinheit sowie den gesamten Hydraulikkreislauf Ihres Traktors überwachen.
 

  
Reaktionsschnell: Dank CAN-Bus gesteuerter CommandARM Bedienkonsole und farbig markierter Steuergeräte können Sie umgehend auf wechselnde Anforderungen Ihrer Arbeitsgeräte reagieren, ob Sie nun mit dem Hubwerk arbeiten oder die Hydraulikanschlüsse nutzen.
 
Hubwerke und Zapfwelle

3-Punkt-Heckkraftheber
Wachsende Arbeitsbreiten und steigende Motorleistungen erfordern stabile Hubwerke und Anhängungen. Ob Zugpendel, Kugelkopf oder automatische Anhängekupplung: In unserem umfassenden Angebot an Optionen finden Sie garantiert die passende Lösung für Ihre spezifischen Anwendungen. Unsere 3-Punkt-Heckkraftheber mit einer Hubkapazität von bis zu 11,7 t sind die ideale Besetzung für Arbeiten mit schweren Anbaugeräten.
 

  
Die verbesserte Gewichtsverteilung und der leistungsstarke Heckkraftheber ermöglichen das Heben selbst grösster Anbaugeräte in der Dreipunktaufhängung.
 

  
Die verbesserte Gewichtsverteilung und der leistungsstarke Heckkraftheber ermöglichen das Heben selbst grösster Anbaugeräte in der Dreipunktaufhängung.
 

Umfassende Lösungen – Der feine John Deere Unterschied:

  • Elektronische Hubwerksregelung für variable Lasten
  • Schwingungstilgung im Hubwerk für mehr Komfort
  • Hochwertige Stabilisierungsstreben und -anschläge
  • iTEC Vorgewendemanagement für absolut präzise Gerätebedienung
  • Bequeme Einstellungen des Hubwerks am CommandCenter: Tiefenregelung, maximale Aushubhöhe, Absenkgeschwindigkeit, Ansprechverhalten der Zugregelung und Dämpfung
  • Antizipierende Lastausgleichsfunktion (nur mit AutoPowr)
 
Der feine John Deere Unterschied

Wir tun alles, damit Sie mehr Arbeit in kürzerer Zeit schaffen. Aus diesem Grund ist die Serie 8R ISOBUS-kompatibel. Mit dieser Plug-and-Play Technologie sind Sie schon heute leistungsfähiger und für künftige Entwicklungen bestens gerüstet. Und da Sie für die Steuerung Ihrer ISOBUS-kompatiblen Anbaugeräte nur einen Monitor brauchen, sparen Sie auch noch bares Geld.

Ihr 8R Traktor nimmt es mit Geräten auf, die höchste Leistung erfordern. Denken Sie an grosse Kreiseleggen, Überladewagen, Dungstreuer oder Ballenpressen.
 

Eine Zapfwelle mit 1000 U/min gehört bei allen Modellen der Serie 8R zur Grundausstattung, und bei ganz schweren Arbeiten können Sie sich auf unsere Zapfwelle mit 20-teiligem Nutenprofil und 45 mm Durchmesser verlassen. Zwei weitere Optionen stehen zur Wahl:
 
  • 35 mm 6-teiliges Nutenprofil (540 U/min)
  • 35 mm 21-teiliges Nutenprofil (1000 U/min)
 

  
Die Zu- und Abschaltung der Zapfwelle erfolgt bequem per Tastendruck an der CommandARM Bedienkonsole. In Verbindung mit dem AutoPowr-Getriebe können Sie sich auch bei sehr langsamer Fahrgeschwindigkeit oder wechselnden Lasten auf eine konstant hohe Zapfwellenleistung verlassen.
Die Bedienung Ihrer ISOBUS-kompatiblen Arbeitsgeräte wie das Anheben und Absenken Ihrer Pickup erfolgt einfach und komfortabel über den Monitor des CommandCenters.
.

Die elektrohydraulisch eingeschaltete Zapfwelle ist ideal für Arbeitsgeräte wie Kreiseleggen und Ballenpressen. Das modulierte Anlaufen und Stoppen schont die Maschinen.
 
Lösungen für andere Branchen 
Auf John Deere ist Verlass – nicht nur im Agrarbereich

Geschwindigkeit, Komfort und Transportbreite machen die Traktoren der Serie 8R zur idealen Besetzung nicht nur in der Landwirtschaft. Insbesondere Lohnunternehmer werden zu schätzen wissen, dass Ihre Anschaffung das ganze Jahr über im Einsatz ist. Dazu sichern Ihnen die hohe Produktivität und Effizienz Ihres John Deere Traktors eine höhere Rentabilität bei allen Anwendungen.

Die Traktoren der Serie 8R finden neben der Landwirtschaft vor allem im Strassen- und Erdbau sowie in der Forstwirtschaft Anwendung.

Strassenbau
Die 8R Traktoren bieten optimale Zapfwellenleistung zur Bodenfestigung im Strassenbau mit einer Stabilisierungstiefe von bis zu 0,5 m.

Forstwirtschaft
Auch für forstwirtschaftliche Anwendungen wie Holzhäckseln sind die Traktoren der Serie 8R bestens geeignet.

Erdbauarbeiten
Mit einem Planierbagger oder einer Schaufel bestückt, kann der 8R diverse Planier- und Erdbauarbeiten erledigen. Anbaufähig sind Schaufeln mit einer Breite von 3 bis 4,2 m für ein Erdvolumen von 9,9 m3 bis sage und schreibe 16 m3.
 

  
Zusätzliche Vorderradbremsen
Beim 50 km/h Getriebe sorgen diese Bremsen serienmässig für mehr Bremskraft. Bei der 42 km/h Getriebevariante sind sie als Option erhältlich.
 

  
Bremsen für Anbaugeräte
Über heckseitige Bremskupplungen lassen sich die Bremsen der Anbaugeräte zuverlässig steuern.
 
AutoPowr

AutoPowr bietet maximalen Schaltkomfort. Sie brauchen nur Ihre gewünscht Geschwindigkeit zu wählen und das Getriebe erledigt den Rest, indem es die Übersetzung automatisch an wechselnde Lastzustände anpasst. Es stehen vier Betriebsmodi zur Wahl: Automatischer, benutzerdefinierter-, manueller und Fahrpedalmodus. Im Fahrpedalmodus können Sie die Fahrgeschwindigkeit unabhängig von der Motordrehzahl steuern. Für alle Modelle erhältlich.
 
Lösungen für Lohnunternehmer 
Unser massgeschneidertes Angebot für Lohnunternehmer

Der Besitz eines oder mehrerer Traktoren der Serie 8R birgt viele Vorteile, allen voran die herausragenden Merkmale, die der Traktor selbst aufweist: Spitzenleistung, sparsamer Kraftstoffverbrauch dank niedriger Motordrehzahl, Eignung für Transportzwecke dank ActiveCommand Steering und ausgeklügeltes Bremssystem.

Darüber hinaus bietet John Deere massgeschneiderte Lösungen für Ihren Betrieb:

Gehen Sie auf Nummer sicher
Profitieren Sie von der erweiterten Garantie für Reparatur- und Wartungsleistungen unseres Programms PowerGard Protection.

Halten Sie sich auf dem Laufenden
Das Business Pack I ist ein automatisiertes Dokumentationssystem zur Rückverfolgung von Maschinen- und Auftragsdaten wie Kraftstoffverbrauch und Transport. Der Bediener erhält auf dem GreenStar 2630 Display klare Auftragsanweisungen für fehlerfreie Einsätze. Mit unserem Business Pack I sind Sie stets auf dem Laufenden und können sowohl die Arbeitsabläufe selbst als auch die Fakturierung optimieren.

Bleiben Sie am Ball
JDLink ist eine drahtlose Kommunikations- und Informationslösung, die Ihnen einen Echtzeit-Überblick über jede einzelne Maschine Ihres Maschinenparks verschafft. JDLink Select gibt Ihnen anhand aktueller Daten präzisen Aufschluss darüber, welche Maschine sich wo befindet und wie viele Stunden sie im Einsatz ist. JDLink Ultimate bietet Ihnen darüber hinaus Einblicke in die Leistungsdaten der Maschinen wie Kraftstoffverbrauch, Motorlast und Einsatzdauer und steigert so die Effizienz Ihrer Maschinenflotte.
 
Fahrkomfort 
Transportlösungen

Dank wegweisender Technik sind unsere Traktoren der Serie 8R in der Lage, schwere Lasten bei reduziertem Kraftstoffverbrauch zu transportieren. In Kombination mit dem mechanischen Vorderradantrieb (MFWD) ermöglicht die Einzelradfederung ILS eine bessere Kraftübertragung – auf Feld und Strasse.

Auch wird die Kraftstoffeffizienz Ihres Traktors dadurch verbessert. Das AutoPowr Getriebe gibt sich bei 42 km/h mit einer Motordrehzahl von nur 1434 U/min zufrieden, bei 50 km/h reichen schon 1710 U/min. Ein weiterer Vorteil der reduzierten Motordrehzahl ist der angenehm leise Geräuschpegel in der Kabine!

Wählen Sie die passende Anhängung für Ihren Anhänger bzw. Ihr Anbaugerät und am AutoPowr Getriebe die Einstellung Auto Mode, um mit Ihrem 8R Traktor Lasten sicher zu befördern.
 

  
Intelligentes Power Management
Bei Transport- und Zapfwellenarbeiten mit Standortwechsel stellt das Intelligente Power Management den 8R Traktoren eine Zusatzleistung von bis zu 35 PS zur Verfügung. Das Ergebnis: mehr und dichter gepackte Leistung bei Transportarbeiten, um im Bedarfsfall beschleunigen zu können, wie z. B. beim Bergauffahren mit schweren Lasten. Und da Sie Ihre gewünschte Geschwindigkeit stets bei optimaler Drehzahl erreichen, müssen Sie seltener zum Nachtanken anhalten.

Weitere schätzenswerte Annehmlichkeiten: der schnelle Fahrtrichtungswechsel dank Reversierer und die bequemen Einstellungen an der ergonomisch noch weiter ausgefeilten CommandARM Bedienkonsole.
 

  
Freude am Fahren: Die Einzelradfederung ILS optimiert die Kraftübertragung und sorgt für erstklassigen Fahrkomfort auch unter härtesten Feld- und Strassenbedingungen.
 

  
Kinderleichte Getriebeeinstellung: Die Bedienung des AutoPowr Getriebes erfolgt schnell und einfach über einen griffgünstig platzierten Hebel an der CommandARM Bedienkonsole.
 

  
Sitzkomfort vom Feinsten: Herausragenden Komfort den ganzen Tag hindurch bietet Ihnen unser aussergewöhnlicher ActiveSeat, der bis zu 90 % der vertikalen Bewegungen vollständig kompensiert.
 

  
Erhöhte Fahrstabilität: Das ActiveCommand Steering mit dynamischer Stabilitätskontrolle sorgt dafür, dass Ihr Traktor bei minimalem Lenkkraftaufwand stets die Spur hält. Die variable Lenkübersetzung beschleunigt das Wenden am Vorgewende, da sie weniger Drehungen bis zum Anschlag erfordert. Lesen Sie mehr über ActiveCommand Steering.
 
Bereifung & Ballastierung

Die Traktoren der Serie 8R bieten Ihnen viele hilfreiche Ausstattungsmerkmale, doch um das Beste aus ihnen herauszuholen, müssen Ballastierung, Reifenart und Reifendruck stimmen.
 

  
Durch die Optimierung dieser Faktoren können Sie:
- die Zugkraft steigern
- Kraftstoff sparen
- den Radschlupf reduzieren
- den Bodendruck verringern
- Ihren Ernteertrag steigern
- den Fahrkomfort erhöhen
- Leistungssprünge reduzieren
 

Beachten Sie bei der Bereifung folgende Punkte:

  1. Wählen Sie für die jeweilige Anwendung die geeignetsten Reifen: Transport, Aussaat, Anbau, Pflügen, usw.
  2. Achten Sie auf korrekten Reifendruck, um eine möglichst grosse Aufstandsfläche zu erreichen, denn die hat entscheidenden Einfluss auf Traktion und Effizienz.
  3. Wählen Sie einen möglichst breiten Reifen und den niedrigsten zulässigen Reifendruck. Niedriger Reifendruck verringert die Bodenverdichtung. Halten Sie sich an die im Benutzerhandbuch angeführten Reifendruck-Angaben.
  4. Setzen Sie auf Qualität. Ihr John Deere Vertriebspartner hat ein breit gefächertes Angebot an Vorder- und Hinterreifen, die optimal auf die Serie R8 abgestimmt sind.
 
Geben Sie Ihrer Produktivität mehr Gewicht

Durch korrekte Ballastierung können Sie Leistungsreserven besser ausschöpfen. Zu geringes Gewicht führt zu erhöhtem Schlupf. Deshalb sollte mit steigender Motorleistung auch das Gewicht des Traktors steigern. Oder einfacher: soviel Ballastierung wie nötig, so wenig Ballastierung wie möglich.

Generell zu beachten:
 
  • Ein Traktor ist dann korrekt für die Arbeit mit einem bestimmten Anbaugerät ballastiert, wenn die Gewichtsverteilung stimmt.
  • Wo Gewicht hinzugefügt werden muss, hängt vom Gewicht des Arbeitsgeräts, der Anbauposition und der Arbeitsgeschwindigkeit ab.
  • Flüssigballast in Reifen sollte nur benutzt werden, wenn alle anderen Ballastierungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind.
 
Ihr John Deere Vertriebspartner berät Sie gern, wie Sie mit korrekter Ballastierung die Leistung Ihres Traktors optimieren können.
 

  
Traktoren der Serie 8R können mit 900 kg bzw.1.150 kg Frontgewicht und mit 50 kg Koffergewichten für schnellen Ballastwechsel bestückt werden.
 

  
Mit wechselbaren Hinterradgewichten (75, 205 und 645 kg) lässt sich Ihr Traktor optimal ballastieren.
 

  
Wählen Sie die passende Ballastierung: leichtes Gewicht für Zapfwellen- und Transportarbeiten, schweres Gewicht für Zugarbeiten auf dem Feld.
 

Kontakt

Beratung vor Ort
Kontaktformular Produkte 
Produktvideo 

Broschüren 
PDF Icon   Broschüre Traktoren 8R & 8RT
News 

John Deere 6120M zum Hammerpreis

mehr

Precision Farming: Wenn der Bauer seine Felder mit GPS vermisst

Reto Widmer von der SRF Digitalredaktion besuchte Hanspeter Lauper. Der Lohnunternehmer aus dem Bieler Seeland setzt beim Säen, Düngen und Ernten der Felder seiner Kunden immer mehr auf Precision Farming und Big Data.
 

mehr

John Deere 8360 mit Stabi-Fräse

  • max. Leistung 409 PS
  • in Industrie-Gelb
  • bei Aeschlimann Umwelttechnik AG in Busswil

News 1 - 3 von 3