Follwo us on Facebook
Follwo us on Xing

IBC intelligente Kransteuerung

 

 

Intelligente Kransteuerung IBC

2013 brachte John Deere die Intelligente Kransteuerung (Intelligent Boom Control, IBC) für Rückezüge auf den Markt. Mit IBC ist die Kransteuerung präzise, schnell und einfach zu bedienen - der Fahrer kann sich ganz auf die Steuerung des Greifers konzentrieren, ohne auf die Bewegungen des Krangelenks achten zu müssen.

 

2017 wurde IBC auch für Harvester eingeführt. Bei Harvestern ist die IBC auf den Arbeitsablauf abgestimmt: Bewegungsbahnen und Kranfunktionen werden automatisch an die Arbeitsphasen des Harvesters angepasst.

 

IBC für Rückezüge

 

Leichtgängigkeit und Tempo

Die Intelligente Kransteuerung ist als Option für Rückezüge erhältlich. Mit dem IBC-System lässt sich der Kran einfach und sehr präzise bedienen: Der Fahrer steuert die Kranspitze direkt, ohne auf die Bewegungen des Krangelenks achten zu müssen. Es reduziert ebenfalls die Zahl der zur Feinabstimmung erforderlichen Parameter ganz erheblich und erhöht die Haltbarkeit des Kranaufbaus sowie der Hydraulikzylinder.


> Detail

 

Elektrische Endlagendämpfung der Zylinder

Das IBC-System umfasst eine elektrische Endlagendämpfung für alle Bewegungsrichtungen des Hauptarms. Das System dämpft die Bewegungen der Zylinder und stoppt ruckartige Lastschübe in den Endlagen, was einen ruckfreien Betrieb ermöglicht und zudem die Haltbarkeit des Krans verbessert.


> Detail

 

 

IBC für Harvester

 

Sie manövrieren das Harvesteraggregat jetzt genauso mühelos zwischen den Baumstämmen, wie Sie Ihren Kaffeebecher in die Hand nehmen. Der Kran reagiert absolut ruckfrei, und das System sorgt für eine optimierte Steuerung der Kranbewegungen.


> Detail

 

 

 

Kontaktformular Produkte 
Broschüren 
PDF Icon   1070E IT4 & 1170E IT4
PDF Icon   1270G
PDF Icon   1270G 8 Raeder
PDF Icon   1470G
News 

Diesel-Garantie-Programm jetzt auch für Feldarbeiten

mehr

Aktion Gebrauchtmaschinen, Demo-/Lagermaschinen

mehr

Wir sind an der Öga: 27. – 29.06.2018

Vom 27. – 29.06.2018 findet die ÖGA in Koppigen statt. Die Robert Aebi Landtechnik AG wird mit ihren Vertriebspartnern am gewohnten Stand (Sektor 4.4, Stand 826) vor Ort sein. Wir freuen uns, Ihnen auf einem zusätzlichen abgesperrten Demogelände eine John Deere Mähmaschine in autonomem Fahrbetrieb zu präsentieren. Kommen Sie vorbei, bestaunen Sie unsere Neuheiten und lassen Sie sich von der Digitalisierung begeistern!

mehr

Einladung zur Feldspritzen-Roadshow: 30. Mai 2018 in Regensdorf

mehr

Einladung zur Feldspritzen-Roadshow: 5. Juni 2018 in Chavornay

mehr

John Deere-Fahrtage in Ersigen: 31. Mai und 1. Juni 2018

Fahren Sie den John Deere 5125R und überzeugen Sie sich selbst von der Performance!
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit mit folgenden Modellen probezufahren:
5E, 5M, 6M, 6R und 6250R. Gleichzeitig präsentieren wir Ihnen den neuen Abschiebewagen Brantner Power Push.

mehr

John Deere Treffen 9. und 10. Juni 2018 in Steinach

mehr

Frühlingsausstellung in Landquart: 21. und 22. April 2018

L'équipe de Robert Aebi se réjouit de votre visite.

mehr

John Deere Fahrtag in Landquart am 24. April 2018

Fahren Sie den John Deere 5125R und überzeugen Sie sich selbst von der Performance!
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit mit folgenden Modellen probezufahren: 5M, 6R, 6M und 6250R.
Bei Fragen steht Ihnen unser Technischer Verkaufsberater Martin Wepfer, Mobile 079 525 10 52,
gerne zur Verfügung.

mehr

FRÜHLINGSERWACHEN – JOHN DEERE 6130R

Sichern Sie sich Ihren Preisvorteil von CHF 10’000.– beim Kauf eines John Deere 6130R bis 31. Mai 2018.

mehr

News 1 - 10 von 48