Follwo us on Facebook
Follwo us on Xing

John Deere Traktoren: Effizienz auch in der Praxis

 

 

Die Traktoren von John Deere beweisen ihre Sparsamkeit dort, wo sie gefragt ist: am Feld und auf der Strasse.

 

Ein erfolgreicher Landwirtschafts- oder Lohnunternehmerbetrieb definiert sich über seine Wirtschaftlichkeit. Eine solide Basis für ein gutes Betriebsergebnis ist mit einer möglichst effizienten und kostengünstigen Produktion gegeben. Hier bringen die John Deere R-Modelle mit führenden technischen Entwicklungen – angefangen von der sparsamen Motorentechnologie über effiziente Getriebevarianten bis hin zu kostensparenden Agrarmanagementsystemen – gleich auf mehreren Ebenen klare Vorteile.

 

Vorteile der R-Modelle 
Das Herzstück der John Deere-Effizienz
Das Herzstück der John Deere-Effizienz bildet der bislang leistungsstärkste und zugleich sparsamste PowerTech-PVX-Motor. Die Vierventil-CommonRail-Hochdruckeinspritzung mit einem Druck von 2.000 bar und der Turbolader mit variabler Geometrie erhöhen die Motorleistung und senken den Kraftstoffverbrauch.
 
Die Getriebevarianten der John Deere R-Modelle
Die Effizienz des AutoQuad PLUS-Getriebes hat sich in der Praxis bestätigt. Das automatische Schalten der 4 Lastschaltstufen in Kombination mit der EcoShift-Funktion, die automatisch die Motordrehzahl für die benötigte Leistung reduziert, hilft bereits vielen Landwirten, ihre Dieselkosten zu senken.
Mit dem neuen DirectDrive-Doppelkupplungsgetriebe läutet John Deere einen Generationswechsel in der Traktorengetriebetechnik ein. DirectDrive (derzeit in den Modellen 6140R bis 6210R erhältlich) vereint den Fahrkomfort eines stufenlosen Getriebes mit dem hohen Wirkungsgrad eines mechanischen Schaltgetriebes.
Wie bei einem Formel-1-Auto ermöglichen elektromagnetische Aktuatoren einen reibungslos schnellen Gangwechsel. Durch den ausschliesslich mechanischen Kraftfluss wird die Motorleistung effizienter genutzt, wodurch Sie ordentlich Diesel sparen.
DirectDrive verteilt die Kraft des Motors zu den Antriebsrädern so effektiv wie kein anderes Getriebe. Dadurch überträgt es trotz weniger Nennleistung genauso viel Kraft auf den Boden wie Traktoren mit einer höheren Nennleistung. Das Ergebnis ist eine kompromisslose Zugleistung und unübertroffene Kraftstoffeffizienz.
 
Unabhängige Tests bestätigen Sparsamkeit
Ihre Effizienz und Zugleistung bestätigten verschiedene John Deere-Modelle in den jüngsten Traktorentests. Hier benötigte z.B. der 6210R DirectDrive in einem Top Agrar Test bis zu 1,4 l/h in der Bodenbearbeitung bzw. 2,5 l/100 km beim Strassentransport weniger Treibstoff als die stufenlos angetriebenen Vergleichstraktoren.
Der 7230R CommandQuad wiederum wurde vom DLZ Agrarmagazin als „… Hirsch mit wenig Durst …“ bezeichnet und die satte Motorleistung mit „Ordentlich Dampf unter der Haube“ bestätigt.
 
Vorteile der M-Modelle 

Täglich mehr erreichen

Wir bei John Deere haben immer im Hinterkopf, dass zur Führung und Entwicklung eines landwirtschaftlichen Betriebs Umsicht und Köpfchen nötig sind. Um Sie dabei zu unterstützen, wurden die Traktoren unserer Serie M so entwickelt, dass Sie sowohl auf dem Feld als auch auf der Strasse die Nase vorn haben.
Die Maschinen verfügen über die Qualität, die Kraft und die Zuverlässigkeit, die
Sie von John Deere erwarten dürfen. Hinzu kommen neue, innovative Funktionen
für noch mehr Vielseitigkeit, Leistung und Effizienz.
Unser „Überflieger“ – die John Deere Serie M – wurde entwickelt, um Ihnen
in allen Bereichen Ihres Landwirtschaftsbetriebes ein zuverlässiger Partner zu sein. Welche Ziele Sie auch verfolgen: Ihr M-Traktor hilft Ihnen, diese Ziele mit Leichtigkeit zu erreichen, Tag für Tag.
 
Bewährte Getriebe
Die bewährten Getriebe PowrQuad und AutoQuad Plus erlauben dem Fahrer einen bequemen Gangwechsel durch den serienmässigen Kupplungsknopf. Dank der neu hinzugekommenen EcoShift-Funktion wird bei höheren Geschwindigkeiten automatisch die Motordrehzahl reduziert - ein doppelter Nutzen für den Kunden, denn hierdurch werden der Kraftstoffverbrauch und der Geräuschpegel zusätzlich gesenkt.
 
Vorteile der E-Modelle 
Hohe Leistung, niedrige Betriebskosten
Sie lieben die eigenständige Arbeit und wollen unabhängig bleiben? Auch wenn Sie im Nebenerwerb tätig sind, müssen Sie dennoch die gleichen Aufgaben erledigen wie ein Vollerwerbsbetrieb – jedoch mit geringerer Auslastung.
Ganz gleich, ob bei der Aussaat oder beim Pflügen, ein Traktor der Serie E von John Deere liefert stets zuverlässige Leistung und macht sich dank seiner niedrigen Betriebskosten schnell bezahlt.

Genügsam und zuverlässig
Einfach im Aufbau und der Bedienung aber kompromisslos in Sachen Leistung, Komfort und Zuverlässigkeit war die Devise in der Entwicklung der Serie E.
So bestechen diese Traktoren nicht nur durch leistungsstarke Motoren und leicht schaltbare Getriebe, sondern auch durch eine enorme Wendigkeit, hohen Sitzkomfort und einen niedrigen Geräuschpegel.

Hoher Wirkungsgrad im Getriebe
Die Serie E bietet ein solides Getriebe mit 9 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgängen - sowohl für Allrad- als auch für Hinterradmaschinen.
Die synchronisierten Gänge sorgen im Verbund mit der Zweischeibenkupplung für weiche Schaltvorgänge im Fahrbetrieb. Und wenn Sie aus voller Fahrt verzögern müssen, bewirken die selbstnachstellenden und selbstausgleichenden, hydraulisch betätigten, ölgekühlten Scheibenbremsen schnelle und zuverlässige Bremswirkung.

Robuste und präzise Hydraulik
Alle E Traktoren verfügen über eine Tandem-Hydraulikpumpe mit einer Förderleistung von 71 l/min die Ihre hydraulisch angetriebenen Arbeitsgeräte und interne Verbraucher mit Öl
versorgt. Über die Heckhydraulik und die Steuergeräte können Sie Ihre Arbeitsgeräte präzise steuern. Sie haben die Wahl zwischen:
• bis zu zwei über Joystick betätigten Hecksteuergeräten oder
• einem Heck- (über Hebel) und zwei Zwischenachs-Steuergeräten jeweils über Joystick betätigt.
 
Vorteile der G-Modelle 
Kompakt und wendig
Die Serie G ist der leichteste und kompakteste Traktor mit 4-Zylindern, der bei John Deere je vom Band gelaufen ist. Er ist die erste Wahl für Arbeiten auf kleinem Raum und für Grünlandbetriebe in alpinen Regionen. Durch die hohe Wendigkeit und die niedrige Bauhöhe eignen sich die kompakten G-Traktoren optimal für Arbeiten in Ställen und Scheunen.

Ausstattung:
- Bewährter PowerTech M Motor
- Blockbauweise
- Mechanische Bedienungselemente
- Hoher Bedienkomfort und Sitzkomfort
- Einfache Wartung
 
Vorteile der 5er- und 6er-Serie 
  • Komfort, Leistung und Zuverlässigkeit in der Kompaktklasse
  • Bewährte Qualität, funktionelles Design und modernste Traktorentechnologie
  • John Deere PowerTech Motoren
 
Getriebe:
  • 5E: 9/3 synchronisiert oder 12/12 mit PowrReverser
  • 5G: SynchroReverser Hi-Lo 24/24
  • 5M: PowrReverser 16/16, PowrReverser Plus 32/16
  • 6MC: 16/16 oder 24/24 PowrQuad Plus
  • 6RC: 16/16 oder 24/24 PowrQuad Plus 24/24 AutoQuad Plus, mit oder ohne Eco Shift
  • 6M: 16/16 oder 24/24 PowrQuad Plus 24/24 AutoQuad Plus, mit oder ohne Eco Shift
  • 6R: nach Wahl: PowrQuad Plus, AutoQuad Plus mit Eco Shift oder AutoPowr (stufenlos)
Vorteile der 7er-, 8er- und 9er-Serie 
  • Kraft und Fahrdynamik in Kombination mit einem neuen Traktorenkonzept
  • Design und Technologie für höchste Anspruche
  • John Deere PowerTech Motoren
 
Getriebe:
  • 7R: nach Wahl: PowrQuad Plus, AutoQuad Plus mit Eco Shift, CommandQuad oder AutoPowr (stufenlos)
  • 8R: AutoPowr (stufenlos) oder automatisches 16/5-Gang PowerShift-Getriebe
  • 9R: automatisches 18/6-Gang PowerShift-Getriebe
Spezialtraktoren 
- Obstbautraktoren
- Weinbautraktoren
- Kommunaltraktoren
 

Kontakt

Beratung vor Ort
Kontaktformular Produkte 
News 

Eco Line Programm 2017

Das Sortiment der Robert Aebi Landtechnik AG, mit Ihren Vetriebspartner, umfasst diverse Produkte für die Bereiche Landtechnik, Transporte, Golfplatzunterhalt, Natur- und Kunstrasenpflege, professionelle Rasen- und Landschaftspflege sowie private Rasenund Grundstückpflege.

Es freut uns besonders Ihnen für diese Sortimente unser Eco Line Programm vorzustellen. Wir lassen keine Wünsche offen, Sonderausstattungen sind möglich, wenden Sie sich dafür an den Turf-Verkaufsinnendienst oder an Ihren Ansprechpartner im Aussendienst. Das Eco Line Programm, speziell angepasst auf Ihre Bedürfnisse, für mehr Möglichkeiten und neue Horizonte.

mehr

Kleiner 5R ganz gross

Exklusiver Fahrbericht

Kleine mit einfacher Technik und die Grossen mit allen Technikraffinessen - so einfach läuft es im Traktorenverkauf nicht.

mehr

Precision Farming: Wenn der Bauer seine Felder mit GPS vermisst

Reto Widmer von der SRF Digitalredaktion besuchte Hanspeter Lauper. Der Lohnunternehmer aus dem Bieler Seeland setzt beim Säen, Düngen und Ernten der Felder seiner Kunden immer mehr auf Precision Farming und Big Data.
 

mehr

Praxistest: John Deere 7250R passt wie angegossen

Ergebnisse Praxistest traction - Das Landtechnikmagazin für Profis

mehr

John Deere Traktoren der Baureihe 6MC und 6RC „Maschine des Jahres“

Redakteure von 16 deutschen sowie im Ausland erscheinenden Fachzeitschriften haben die neuen kompakten Vierzylinder-Traktoren der Baureihen 6MC und 6RC aus Mannheim zur „Maschine des Jahres“ gewählt. Damit würdigen sie die Eigenschaften dieser neuen Traktoren mit 90, 100 oder 110 PS Leistung, die erstmals auf der Agritechnica in Hannover der breiten Öffentlichkeit vorgestellt wurden, und, die in erster Linie für den Einsatz auf mittelgrossen Ackerbau-, Viehzucht und Gemischtbetrieben entwickelt wurden.

mehr

Agritechnica 2013: John Deere erhält zweimal Silber

Auf der vom 12. bis 16. November 2013 in Hannover stattfindenden weltweit grössten Landtechnik-Messe wurden zwei Innovationen von John Deere mit Silber prämiert.

mehr

Traktoren der Serie 6RC

Die neuen Alleskönner aus der Qualitätsschmiede John Deere. Die Serie 6RC von John Deere ist der grosse Bruder der Serie 6MC. Beide Serien bündeln die Leistungs- und Funktionsmerkmale grösserer Traktoren in einer kompakten Maschine. Sie sind der Beweis, dass Grösse allein nichts über Leistung aussagt.
 

mehr

6M und 6R jetzt auch kompakt

John Deere präsentiert drei neue, kompaktere Modelle in den Traktorserien 6M und 6R. Die in Mannheim gebauten neuen Traktoren 6MC und 6RC wurden speziell für mittel-grosse Ackerbau-, Viehhaltungs- und Mischbetriebe entwickelt und eignen sich ausserdem für Kommunen sowie für den Garten- und Landschaftsbau.

mehr

Ein Hirsch für alle Fälle

Ergebnisse eines Dauertests des dlz Agrar Magazin:

Angenehm beschleunigte unser John Deere 6125 R von 0 bis 40 km/h. Dieses Fahrgefühl verdankt der grüne Hirsch dem stufenlosen Getriebe AutoPowr. Aber der Allrounder mit 125 PS Nennleistung und 20 PS Extraleistung hat noch mehr zu bieten lesen Sie selbst.

mehr

Schwerer Hirsch mit wenig Durst

Ergebnisse eines Dauertests des dlz Agrar Magazin:

Selten waren wir bei einem Traktortest so gespannt auf die Praxisverbräuche wie beim John Deere 7230R. Denn für die „Nur Diesel“-Strategie mit Partikelfilter und EGR gab es von Seiten einiger Wettbewerber viel Häme. Doch unser Testkandidat mit CommandQuad-Getriebe überraschte über 300 Einsatzstunden in dieser Hinsicht positiv.

mehr

News 1 - 10 von 10